Kontakt

Dr. Winkelmann & Dr. Vogt
Rechtsanwälte und Notar

Ludwigsplatz 8
64283 Darmstadt

Tel.: 06151/1782-5
Fax: 06151/1782-82

E-Mail: Kanzlei@winkelmann-vogt.de
 

Kontaktformular


Anfahrt


Die oben stehende Google-Maps-Karte führt Sie bis vor unsere Tür. Da unser Büro im Bereich der Innenstadt-Fußgängerzone liegt, können Sie dort jedoch nicht parken, aber jedenfalls jemanden aussteigen lassen. Parken können Sie am besten im Parkhaus Ludwigsplatz / Zentrum in der Hügelstraße. Wenngleich die Hausnummernzuordnung bei solchen Großgebäuden eher vage ist, sollten Sie bei Eingabe von "Hügelstraße 23" in Ihr Navigationsgerät zur Parkhauszufahrt geführt werden. Die Hügelstraße ist an ihrem östlichen Ende Teil des sogenannten City-Rings, der um die Innenstadt-Fußgängerzone herumführt und in diesem Bereich als dreispurige Einbahnstraße geführt. Das Parkhaus liegt in diesem Bereich, in Fahrtrichtung links. Wenn Sie über den City-Tunnel anfahren, sollten Sie sich bereits im Tunnel ganz links einordnen und direkt nach der Tunnelausfahrt auf den Zufahrtsstreifen des Parkhauses wechseln. Nähern Sie sich über den westlichen Teil der Hügelstraße, am Staatstheater vorbei, so führt die westliche Hügelstraße durch eine Unterführung und wird zur rechten der drei Fahrspuren des City-Rings. Das Parkhaus liegt unmittelbar hinter der Unterführung, so dass Sie kurzfristig über mehrere Spuren auf die Parkhauszufahrt wechseln müssen.

Vom Parkhaus besteht, zu den üblichen Geschäftszeiten, direkter Zugang zum angrenzenden SATURN-Markt und zum ebenfalls angrenzenden Bekleidungskaufhaus C & A. Wenn Sie das Parkhaus durch C & A verlassen und sich sofort nach rechts wenden, erreichen Sie wenige Meter weiter unsere Eingangstür. So können Sie bei regnerischem Wetter trockenen Fußes von Ihrem PKW bis zu unserem Büro gelangen.

Unser Büro liegt im 3. Stock des Gebäudes Ludwigsplatz 8, in dessen Erdgeschoß Sie die Filiale der UniCredit (HypoVereinsbank) Darmstadt finden.

Bitte beachten Sie noch folgenden Hinweis:
Der elektrische Türöffner gibt nicht das bekannte "Summgeräusch" ab, sondern nur ein leises, einmaliges "Klicken". Danach kann die Türe aufgedrückt werden, bevor nach kurzem die Verriegelung wieder schließt.